Verein

Auf dieser Seite:

#Vorstand / #Mitgliedschaft 

Unser Verein am 1.10.2019, fotografiert für das Kevelaerer Blatt:

Vorstand

Vorsitzender

Meisel Volker volker.meisel@reparierbar-kevelaer.clubdesk.com

stellvertretender Vorsitzender

Gerritsen Helmut helmut.gerritsen@reparierbar-kevelaer.clubdesk.com

Kassierer

Hermens Lothar lothar.hermens@reparierbar-kevelaer.clubdesk.com

Mitgliedschaft

Wir freuen uns, wenn Sie beitreten wollen. Wir haben ordentliche Mitglieder, jugendliche Mitglieder (bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs) und Fördermitglieder. Der Verein erhebt keine Mitgliedsbeiträge. 

Die Satzung und das Antragsformular stehen zum Download bereit:

Satzung für die ReparierBar Kevelaer vom 6.5.19.pdf

Mitgliedsantrag_reparierBar.docx

Den ausgefüllten Mitgliedsantrag bitte im Rathaus bei Nina Jordan abgeben oder als PDF an  nina.jordan@reparierbar-kevelaer.clubdesk.com

Vereinsgeschichte

Der Verein entstand aus vielen Gesprächen mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Einige hatten schon seit Jahren sowas vor. Gezündet wurde der Funken im Sommer 2018 von der Klimaschutzmanagerin der Wallfahrtsstadt, die die verschiedenen Leute zusammen trommelte. Schnell fand sie tatkräftige Unterstützung bei der stellvertretenden Vorsitzenden des Seniorenbeirats (Ellen Borman), der unserer besonderer Dank gilt, und einem Techniker des Konzert- und Bühnenhauses (Volker Meisel). Gemeinsam besuchten sie mögliche Standorte für Repariertermine und hielten Informationsveranstaltungen ab, um weitere Unterstützer einzusammeln. So kam es im Mai 2019 zur Gründung des gemeinnützigen Vereins "reparierBar Kevelaer - Reparieren statt wegwerfen". Der Name "reparierBar" spielt sowohl auf unsere Mission an (fast alles ist reparierbar) als auch den gemütlichen Teil (ein Plausch bei einem Getränk), der bei uns nicht zu kurz kommt. Wir bedanken uns bei allen, die zum Erfolg dieses Projekts beigetragen haben und weiterhin beitragen!